Herren - Doppel 2015

14 Männer zwischen 21 und 80 Jahren traten an.

Nein das ist kein Druckfehler sondern generationsübergreifendes Tennis spielen.

Ja, und Zufall oder nicht

Joshua Henkel und Peter Maubach wurden Vereinsmeister


Doppel Herren 2014

Morgens um 10.00 Uhr trafen sich die Herren zur Vereinsmeisterschaft. Die Doppel wurden per Los gebildet, so dass gleichwertige Paare zu Stande kamen - spannende Spiel waren die Folge.

Vereinsmeister wurden Detlef und Horst.


Vereinsmeisterschaften Damen Doppel 2014


Vereinsmeisterschaften Doppel 2010

Nachdem der gesamte August ziemlich kalt und verregnet war, freuten sich die Tennis - Herren auf einen schönen September - und die Prognosen waren auch ok.

9 Paare traten um 10.00 Uhr in 2 Gruppen an. Während es in der Gruppe 2 eng zuging und erst das letzte Doppel über die Reihenfolge entschied, setzen sich die Titelverteidiger Marco und Jürgen Rzeha in Gruppe 1 ungeschlagen durch.

Peter Maubach und Detlef Poeschel, die 2. des letzten Jahres, hatten gleich das erste Spiel gegen Herrmann Silberhorn und Rudo Lauscher verloren, konnten dann aber alles gewinnen. Silberhorn / Lauscher wiederum verloren das letzte Gruppenspiel gegen Michel Coiffard und Andreas Schmidt, so dass die Spiele entscheiden mußten. Hiernach waren Maubach / Poeschel klar vorne. Im Überkreuzvegelich setzen sich dann Maubach / Poeschel gegen Bramann / Schirz durch und auch die Rzehas konnten Coiffard / Schmidt besiegen - es kam also zur Wiederholung des Endspiels vom letzten Jahr.

Es entwickelte sich ein spannendes Endspiel, in dem beim Stande von 4:4 des 1. Satzes eine Vorenstcheidung fiel. Bei 30:30 spielte Maubach einen relativ leichten Volley ins Netz und anschließend konnten die Rzehas das Spiel gewinnen. Jürgen brachte dann sein Aufschlagsspiel durch und der 1. Satz ging mit 6:4 an die Titelverteidiger. Den 2.Satz dominierten dann Maubach / Poeschel klar, wobei Detlef einige wichtige Volleys aus dem Hinterfeld gelangen.

Der Championstiebreak mußte also die Entscheidung bringen.

Und nachdem es schon seit Mittag kälter geworden war, setzte nun auch noch heftiger Regen ein - kein leichtes Spiel für die Akteure.

Bei 5 : 3 fiel die Vorentscheidung: die Rzehas konnten  mit einigen guten Bällen punkten und sich so absetzen - Endstand 10 : 6

Glückwunsch an die erneuten Sieger Jürgen und Marco Rzeha.

Zur Siegerehrung hatte sich der Vorsitzende und Organisator des Tuniers Peter Maubach etwas neues einfallen lassen. Männer trinken gerne Bier - also gab es Bierdosen statt pokale als Präsente.

Sauber gestaffelt bekamen die Dritten Dieter Bramann (/ rolf Schirz je eine 0,5 l - Dose; Detlef Poeschel und Peter Maubach als 2. je eine 1 l - Dose und die Sieger Jürgen und Marco Rzeha je eine 5 l - Dose.

Grillen und ein paar Bierchen rundeten einen schönen Tennistag ab.


Vereinsmeisterschaften Doppel 2008

Herren Doppel

Mit leichten Anlaufschwierigkeiten begannen am Sonntag, 14.9. 2008 gegen 10.30 Uhr die Doppelmeisterschaften auf der neuen Tennisanlage.

Bei herrlichenm Sonnenschein, aber kaltem Wind wurden 2 Gruppen gebildet, in denen 4 bzw 5 Paare jeder gegen jeden spielten.

In Gruppe A setzten sich überraschend klar Andreas Schmidt und Michel Coiffard mit 8:0 Punkten durch. Zweiter wurden Christian Koch-Schulte und Jürgen Matz.

Damit war schon die erste Überraschung perfekt: die Favoriten und Vereinsmeister der letzten Jahre Jürgen und Werner Rzeha mußten 2 Niedrlagen hinnehmen. Wer dabei war, weiß wir seit Wochen gefrotzelt wurde und wer die meiste Freude hattte. Getreu dem Motto: wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.

Aber die beiden wollen wieder angreifen....

Sieger der Gruppe B wurde soverän Rolf Schirz und Klaus Wanken, gefolgt von der weiteren Überraschung des Turniers: Marco Rzeha, erst knapp 15 Jahre alt, der mit Claus Hildesheim natürlich auch einen guten und hilfreichen Partner hatte. 

Im Überkreuzvergleich setzten sich dann Schmidt/Coiffard und Schirz/Wanken durch. Nach über 7 Stunden Tennis verliessen dann Schirz/Wanken im Endspiel, das erst gegen 18.30 Uhr zu Ende war, etwas die Kräfte - oder Coiffard/Schmidt, gestählt durch den Malle-Spirit hatten einfach noch etwas zu zu legen. Der erste Satz ging klar mit 6:1 an Michel und Andreas. Der 2. Satz war dann in den ersten 5 Spielen hart umkämpft, doch zum Schluß stand auch hier ein 6:3 - und Michel stieß einen schrillen Freudesschrei aus!

Das Spiel um Platz 3 entschieden Christian Koch-Schulte und Jürgen Matz mit 9 : 5 für sich - Marco war nun doch ziemlich platt.

Damen Doppel

Die Damen hatten am Samstag vorher nicht so viel Glück mit dem Wetter. Mit 2 Stunden Verspätung spielten sie aber dennoch in ihrem speziellen Modus den Vereinsmeister aus. Der Modus sieht vor, die Paare in jeder Runde neu zu zu losen, so das neben dem Können natürlich auch das Losglück eine Rolle spielt.

Siegerin wurde Ingrid Carmesin, gefolgt von 2 Zweiten Martina Zabka und Irmgard Knabe.

Aber auch die Damen sollen großen Spaß gehabt haben - schließlich dauerte die Siegerehrung so ca 3 Stunden...... so hörte man.


Fotos der Doppelmeisterschaft 2008


Spaß im Doppelpack

Auch wenn allgemein das Interesse an den Vereinsmeisterschaften nachgelassen hat, die Doppelmeisterschaften erfreuen sich großer Beliebtheit. Und so trafen sich am Sonntag morgen, den 26. august 2007 bei herrlichem Wetter 10 Herren-Doppel von 32 bis 70 Jahren alt, um mit Spaß Tennis zu spielen und am ende die Dopelmeister hoch leben zu lassen.

Erst gegen 19.00 Uhr endete das Endspiel, man schenkte sich nach 8 Stunden Tenis immer noch nichts doch die Sieger hießne wie immer seit Jahren Werner und Jürgen Rzeha. Knapp verloren haben Rolf Schierz und Klaus Wanken. den 3 Platz belegten Christian Koch-Schulte und Jürgen Matz.


Dabei sein ist schön.


Damen-Doppel

Die Damen spielten Ihre Meister am Sonntag, den 1.9.2007 in lockerer Runde mit wechselnden Partnerinnen aus. Das Motto war Kaffee, Kuchen, Cocktails!


Die Sieger 2008

Rolf, Klaus, Michel und Andreas
Marco, Jürgen, Claus und Christian

Damen Doppel 2008

die Teilnehmerinnen:


Die Sieger 2007


Die Teilnehmer bei den Damen 2007